2. Fremdsprache Französisch / Latein / Spanisch (A/T)

Name des Wahlpflichtfaches:Zweite Fremdsprache (Grundkurs)
Spanisch, Französisch, Latein
Ansprechperson:Fr. Eder
Ausbildungsrichtungen / Jahrgangsstufenfür Technik und ABU
12. und 13. Jahrgangsstufe
Bedingungen /
Voraussetzungen:
– Es darf kein B1-Niveau vorliegen*;
– Anfängerkurs
– Der Kurs darf nicht bereits in der vorherigen
Jahrgangsstufe belegt worden sein

Kurzbeschreibung der Inhalte:

Das Wahlpflichtangebot unserer Schule für Fremdsprachen in der 12. und 13. Klasse besteht aus Latein, Französisch und Spanisch.
Alle drei Sprachen werden vierstündig pro Woche unterrichtet.
In den modernen Fremdsprachen liegt der Schwerpunkt unter anderem auf kommunikativer Kompetenz sowie auf Textproduktion und dem Meistern von Alltagssituationen. Daneben liegt der Schwerpunkt auf Hör- und Leseverstehen und auf Landeskunde.
In Latein wird als Lehrwerk der Textband und die Begleitlektüre vom Buchner Verlag Prima brevis benutzt,
in Französisch Génération Pro I und II von Klett und
in Spanisch Adelante I und II von Klett bzw. Puente I und II von Diesterweg.
Die Spracherwerbphase ist am Ende der 13. Klasse abgeschlossen. Dies bedeutet, dass die gesamte Grammatik innerhalb von zwei Jahren durchgenommen wird, was einen besonderen Lernaufwand darstellt.
Die Einbringung aller vier Halbjahre am Ende der 13. Klasse ist Voraussetzung für den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife.

* ggf. Rücksprache bei der Schulleitung

zurück