Projekt „Jugend debattiert“

Ziele:

Die zentrale Idee von „Jugend debattiert“ ist die Förderung einer demokratischen Streitkultur. In der Öffentlichkeit werden Themen und aktuelle Fragen kontrovers diskutiert. Für die Entscheidungsfindung ist es wichtig, diese Kontroversen ernst zu nehmen, sich fair mit den Gegenpositionen auseinanderzusetzen und auf der Basis von fundierten Sachkenntnissen nach den besten Lösungen zu suchen.

Umsetzung des Projekts im Unterricht:

  • Begriffsklärungen zur Debatte und zur Rhetorik
  • Journalistische Texte, Grafiken, Statistiken etc. als Informationsquellen
  • Methoden zur Erschließung des Themengebiets
  • Theorie und Praxis der Argumentation
  • Übungen zur Gesprächsführung
  • Aufbau und Struktur einer Debatte
  • Durchführung von Übungsdebatten im Unterricht
  • Kenntnis der Bewertungskriterien einer Debatte:
  • Sachkenntnis
  • Ausdrucksvermögen
  • Gesprächsfähigkeit
  • Überzeugungskraft

https://www.jugend-debattiert.de

zurück