Aufnahmevoraussetzungen für die Fachoberschule


Voraussetzungen für die Aufnahme in die Fachoberschule sind
ein mittlerer Schulabschluss
und
die Eignung für den Bildungsgang der Fachoberschule

Die Eignung wird nachgewiesen durch

  • einen Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss

oder

  • Vorliegen der Oberstufenreife eines Gymnasiums

Bitte beachten Sie:

  • Eine Aufnahmeprüfung bei schlechteren Noten ist nicht möglich.
  • Zeugnisse staatlich nicht anerkannter privater Schulen sind kein ausreichender Vorbildungsnachweis.
  • Ausländische Zeugnisse müssen zur Anerkennung als Nachweis des mittleren Schulabschlusses bei der Zeugnisanerkennungsstelle vorgelegt werden.
  • Ihre Anmeldung kann grundsätzlich nur mit vollständigen Papieren erfolgen.